KFZ Gutachter Hildesheim

Beweissicherungsgutachten

In einigen Unfallsituationen ist die Schuldfrage nicht sofort eindeutig zu beantworten. Wer trägt also die Schuld und wer nicht? Diese Problematik wird oftmals sogar erst im Rahmen einer Gerichtsverhandlung und entsprechender Gutachten geklärt. Hierfür wird Ihr Fahrzeug besichtigt und anhand aussagekräftiger Bilder und Mitschriften dokumentiert.


Durch eine Beweissicherung wird der Stand Ihres Fahrzeuges unmittelbar nach Schadenseintritt festgehalten und dokumentiert. Sie können nun Ihr Kfz unabhängig von der Klärung der Schuldfrage reparieren lassen und wieder nutzen. Der eingetretene Schaden ist dokumentiert und kann im Laufe der Schuldklärung herangezogen werden. 

Des Weiteren dient die Beweissicherung für die Dokumentation von Mängeln Ihres gekauften Fahrzeuges. Sollte Ihr neu gekauftes Fahrzeug Anzeichen von Unstimmigkeiten aufweisen, prüfen wir es auf Unfallschäden und sichern die Beweise in u.a. in fotographischer Form.


Wir erstellen ein Beweisgutachten über den Ist-Zustand des Fahrzeuges, welches Sie für folgende Fälle benötigen:

  • Ihr Fahrzeug wurde nicht fachlich richtig instandgesetzt
  • Ihr Fahrzeug weist Anzeichen für einen reparierten Unfallschaden auf, obwohl Sie es als unfallfrei gekauft haben.

    Anzeichen dafür können folgende Punkte sein:


    • Der Lack hat eine „Orangenhaut“ oder blättert ab
    • Das Fahrzeug zieht in eine Richtung und fährt nicht geradeaus
    • Spaltmaße stimmen nicht überein
    • Farbabweichung verschiedener Karosserieteile
    • Lackschäden an den Befestigungsschrauben der Karosserie