Kfz Gutachten Magdeburg

Magdeburg stellt im Straßenverkehr einen Verkehrsknotenpunkt dar. Nördlich verläuft die wichtige Ost-West-Autobahn 2 auch Europastraße genannt.

Um die Feinstaubwerte in der Innenstadt niedrig zu halten, gibt es in Magdeburg eine Umweltzone. Sie umfasst die Innenstadt. Für den Magdeburger Ring ist sie nicht gültig und mit seinen Auffahrten, den Konrad-Adenauer-Platz und die Maybachstraße. Somit liegt keine Beschränkung  für den Durchgangsverkehr auf dem Magdeburger Ring und dem Zugang zum Hauptbahnhof und ZOB.

 

Laut der Rechtsprechung des BGH (Bundesgerichtshof) trägt in einem Haftpflichtfall grundsätzlich der Unfallverursacher bzw. dessen Kfz-Versicherung die anfallenden Kosten für den Gutachter (Sachverständiger). Das Kfz-Gutachten zu erstellen kann lange Zeit dauern und dementsprechend viel Geld kosten. Daher ist es wichtig von vornherein zu wissen, wer die Kosten trägt, wenn der Gutachter in Hannover mit seiner Arbeit beginnt und ein Kfz-Gutachten anfertigt. 
Allerdings müssen Sie auch hier etwas beachten. Sollten bei Ihrem Unfall um einen Schaden unter 750 Euro handeln (sog. Bagatellschäden), ist Ihre Kfz-Versicherung nicht verpflichtet, die anfallenden Kosten für die Arbeit vom Gutachter / Sachverständiger in Hannover zu übernehmen. Sollte Sie ein solcher Fall betreffen, müssen Sie dem Gutachter (Sachverständiger) mitteilen, dass er zunächst, statt ein Kfz-Gutachten zu erstellen, ein Kostenvoranschlag erstellen soll, damit die Kfz-Werkstatt Ihres Vertrauens den Schaden reparieren kann und die Kosten an die Kfz-Versicherung weiterleitet.

Der Kfz Sachverständiger bei Kaskofällen

Sollte es sich bei Ihnen in Hannover um ein Kaskofall handeln, ist Ihre Kfz-Versicherung weisungsberechtigt. Die Weisungsberechtigkeit bedeutet, dass Ihre Kfz-Versicherung einen eigenen Gutachter (Sachverständiger) ihres Vertrauens in Hannover hinzuziehen kann, um ein Kfz-Gutachten zu erstellen. Sollten Sie jedoch mit dem Kfz-Gutachten von dem Gutachter (Sachverständiger) Ihrer Kfz-Versicherung nicht einverstanden sein, können Sie in Hannover ein Sachverständigenverfahren einleiten. Beim Sachverständigenverfahren beauftragt jede Partie einen Gutachter (Sachverständiger). Jeder Gutachter für sich fertigt ein Kfz-Gutachten an. Diese Kfz-Gutachten werden anschließend vorgelegt. Die Kosten, für die Kfz Sachverständiger und Gutachter trägt zunächst der, der das Verfahren einleitet. Deswegen ist es wichtig zu berücksichtigen, ob es überhaupt einen Sinn macht, das Verfahren einzuleiten, denn wie Sie bereits wissen, können die Kosten für die Erstellung von dem Kfz-Gutachten ziemlich hoch werden.