Gutachten für Lotus Fahrzeuge

Automobile sind unsere Leidenschaft. Sowohl beruflich aus auch in unserer Freizeit. Auch privat fährt unser Sachverständiger ein exotisches Modell aus England; eine Lotus Elise.

Front Clam gebrochen; Elise S2

Gutachten für Elise, Exige und Evora

Da wir berufliches und privates nicht ohne weiteres voneinander trennen können, haben wir uns unter anderem auf Schadens- und Unfallgutachten für Lotus-Fahrzeuge spezialisiert. Ob eine Elise, Exige oder eine Evora, wir kennen uns bestens mit den Lotus-Modellen aus und haben alle notwendigen Datensätze aus England. Da die Lotus-Fahrzeuge (Elise, Exige, Evora) in keinem Datensystem erfasst sind, kalkulieren wir die Reparaturkosten in solchen mithilfe eines Teilekataloges des Herstellers manuell.

 

 

Hier eine Elise S3 bei der Instandsetzung

Dieses bedeutet, dass unsere KFZ-Gutachter jedes Bauteil und jede einzelne Schraube auf traditionelle Art und Weise, manuell mit dem Taschenrechner berechnet und die Teilenummern einzeln eingibt. Hierfür ist eine enge Absprache mit dem Hersteller aus England notwendig. Entsprechend muss die Verfügbarkeit und Lieferdauer der Teile im Werk in Norwich kontrolliert werden. Es ist kommt nicht selten vor, dass Lotusfahrer mehrere Wochen auf ein Bauteil warten müssen. Dieses wirk sich unmittelbar auf die elementaren Angaben wie, die Wiederbeschaffungsdauer, Nutzungsausfallkosten und Reparaturdauer im Gutachten aus. Des Weiteren begleiten wir die Instandsetzung Ihres beschädigten Lotus, ob Elise, Exige oder Evora und erstellen eine Reparaturbestätigung für eine sach- und fachgerechte Instandsetzung.