Oldtimer-Bewertung

Ob es um den Abschluss einer Versicherung für Ihr antikes Automobil geht, Sie die richtige Verkaufssumme ermitteln wollen oder der Wert des Fahrzeugs als Vermögensnachweis dienen soll – mit einem qualifizierten Gutachten zur korrekten Oldtimer-Bewertung kommen Sie schnell und zuverlässig zum Ziel. Da es bei der Feststellung des aktuellen Preises von historischen Kraftfahrzeugen jedoch einige Besonderheiten zu beachten gibt, ist die Beauftragung eines erfahrenen Sachverständigen unverzichtbar. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen und welche Fallstricke bei der Oldtimer-Bewertung lauern können.

Kfz-Gutachter für Oldtimer

Wenn es darum geht, einen Oldtimer zu versichern oder zu verkaufen, brauchen Sie einen verlässlichen Partner, der Ihre Leidenschaft für alte Autos teilt und sich gut auf diesem speziellen Gebiet auskennt. Ein Sachverständiger für historische Fahrzeuge nimmt nämlich nicht nur den reinen Material- oder Zeitwert des betreffenden Automobils in den Blick, sondern weiß auch um die unter Sammlern zu erzielenden Preise für Ersatzbeschaffungen. Vom top-aufbereiteten Klassiker bis hin zu speziell überarbeiteten Sonderausführungen gängiger Fahrzeugmodelle reicht dabei die Bandbreite. Ob Cadillac, eleganter Kombi, blitzblank polierter Sportwagen oder DDR-Mobil – stets sind die Besonderheiten des jeweiligen Fahrzeugs zu beachten.

Ein professioneller Gutachter für die Bewertung von Oldtimern tritt den Auftraggebern zudem nicht nur als distanzierter Fachmann gegenüber, sondern zeigt sich als Experte, der die Begeisterung für das Hobby seiner Kunden teilt. Von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Fertigstellung der Expertise erhalten Sie bei einem erfahrenen Gutachter für die Oldtimer-Bewertung Hilfe und Unterstützung. Bei uns treffen Sie in jedem Fall auf diese Eigenschaften, denn wir teilen Ihr Interesse und verstehen, was Ihr Auto für Sie bedeutet!

Ein Oldtimer ist kein gewöhnliches Auto. Daher können viele historische Fahrzeuge auch nicht einfach so in einer normalen Werkstatt repariert werden. Ist nach einem Unfall eine Instandsetzung nötig, macht sich häufig die Verbringung des Automobils zu einem geeigneten Fachbetrieb erforderlich. Die hierfür entstehenden Mehrkosten müssen im Unfallgutachten ebenso berücksichtigt werden wie die mitunter exorbitant hohen Ersatzteilpreise und höhere Aufwendungen für den Einsatz erfahrener Monteure. All diese Dinge vermag in der Regel nur ein Kfz-Sachverständiger mit Spezialerfahrung für Oldtimer zu berücksichtigen und im Gutachten wiederzugeben. Die Reparatur oder Aufbereitung eines mobilen Klassikers kann leicht zu einer kostspieligen Angelegenheit werden – und genau diese höheren Kosten sollten dann auch tatsächlich von der gegnerischen Versicherung oder der eigenen Vollkasko erstattet werden.

Aspekte für ein Oldtimer Bewertung

Wenn Sie ein aussagekräftiges und präzises Gutachten zu Ihrem Oldtimer benötigen, müssen sämtliche relevanten Aspekte berücksichtigt werden. Der aktuelle Zustand des Fahrzeugs, die Ausstattung und möglicherweise erfolgte Abweichungen gegenüber der Standardausführung müssen ebenso in die Bewertung einfließen wie aktuelle Markttrends und die Frage, ob es sich eventuell um ein Unikat handelt oder ob Sie eine nachträglich zusammengebaute Kopie eines Originalfahrzeugs besitzen. Um all das herauszufinden, genügt keine einfache Beschau des betroffenen Oldtimers, sondern es sind auch die vorhandenen und zum Fahrzeug gehörenden Dokumente und Unterlagen zu sichten und in die Bewertung einzubeziehen.

Spezieller Anforderungskatalog für Gutachten von Oldtimern

Wenn eine Begutachtung nach § 23 der Straßenverkehrszulassungsverordnung (StVZO) durchgeführt und ein Fahrzeug als Oldtimer eingestuft werden soll, sind wichtige Punkte zu beachten. So ist beispielsweise der Rechtsbegriff „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ genauestens zu berücksichtigen und gilt als unbedingte Voraussetzung für die Zuteilung eines Oldtimerkennzeichens (sogenanntes „H-Kennzeichen“). Um hier eine möglichst einheitliche Interpretation für die Begutachtung zu schaffen, wurde ein spezieller Anforderungskatalog erstellt, der vom Sachverständigen genutzt wird. Ziel ist es, die Beurteilungskriterien klar festzulegen, um für vergleichbare Fahrzeuge möglichst identische Beurteilungsergebnisse zu erzielen.

Classic-Analytics Bewertung

Der sicherste Weg zu einer fairen und aussagekräftigen Feststellung des momentanen Oldtimer-Wertes ist die Bewertung nach dem sogenannten Classic-Analytics Modell. Bei dieser ebenso wirksamen wie beliebten Bewertungsmethode werden zum einen die zum Gutachtenzeitpunkt aktuell recherchierten Marktwerte zugrunde gelegt, zum anderen ist eine sehr rasche Anfertigung des Wertgutachtens möglich. Während es im Regelfall stets mit einem erhöhten Zeit- und Ermittlungsaufwand verbunden ist, die Marktsituation eines bestimmten Oldtimers zu analysieren und zu einem tragfähigen Preis für das betreffende Fahrzeug beziehungsweise für dafür nötige Ersatzteile zu gelangen, steht mit dem Classic-Analytics Modell ein erprobtes und verlässliches Tool bereit. Denn meist kann bereits anhand der Fahrzeugidentifikations- oder Fahrgestellnummer ein erster Identitätscheck vorgenommen werden. Im Regelfall lassen sich dabei sämtliche möglichen Fahrzeugtypen und -modelle schnell und einfach abrufen – vom klassischen Oldtimer über modifizierte Serienfahrzeuge bis hin zu ausländischen Exoten wie beispielsweise einem speziellen Ferrari, einem Cadillac oder einem Lamborghini. Auch Transporter wie der beliebte „Bulli“ von Volkswagen, Lkws und Motorräder lassen sich mit dem Classic-Analytics Modell bewerten. Des weiteren sind unsere Kfz-Sachverständige auf Porsche Modelle spezialisiert und zertifiziert.

Wir unterstützen Sie bei der Oldtimer-Bewertung!

Als erfahrener und zertifizierter Gutachter unterstützen wir Sie gern bei der Bewertung Ihres geliebten Oldtimers. Ob nach einem Unfall, zur Feststellung eines angemessenen Verkaufspreises oder auch für die Anfertigung einer Vermögenszusammenstellung (beispielsweise als Bankgarantie für einen Kredit) – mit einem qualifizierten Oldtimer-Gutachten haben Sie gute Karten, den Wert Ihres Fahrzeugs rechtssicher nachzuweisen. Die von uns erstellten Gutachten sind nach der Classic-Analytics-Bewertung genau und aussagekräftig. Der gesamte Prozess der Gutachtenerstellung ist dabei überaus einfach und für Sie mit nur sehr geringem Aufwand verbunden. Zügig werden die erforderlichen Fahrzeugdaten über ein Abfrageformular erhoben und technische Standardwerte dabei gleich automatisch voreingestellt. Wertbeeinflussende Faktoren lassen sich dabei genauso berücksichtigen wie untypische Fahrzeugmodifikationen oder ähnliche Besonderheiten. Für alle anderen bzw. jüngeren Fahrzeuge bieten wir selbstverständlich auch weitere Wertgutachten an.

Wir sind Ihr Partner in Sachen Oldtimer-Bewertung!

Je nach individuellen Bedürfnissen, Wünschen und Anlässen können Sie sich entweder für eine Kurzbewertung Ihres Fahrzeugs oder für ein umfassendes Oldtimer-Gutachten entscheiden. Achten Sie aber in jedem Fall darauf, ausschließlich einen versierten Sachverständigen zu beauftragen, der sich mit dieser Materie wirklich auskennt. Wir stehen Ihnen hierfür gern als Partner zur Verfügung! Dabei sehen wir uns nicht nur als bloßer Dienstleister, sondern möchten Sie gern mit unserer Beratungsqualität, unserem technischen Know-how (Stichwort: Classic-Analytics Modell) sowie mit unserer Begeisterung für historische Fahrzeuge überzeugen. Dank einer umfassenden Ausbildung in diesem Sachgebiet und jahrelanger Erfahrung sind wir in der Lage, den Wert Ihres Oldtimers bestmöglich einzuschätzen und in Form eines professionellen Gutachtens zu benennen. Wenn es um eine Bewertung Ihres Fahrzeugs geht, sprechen Sie uns also am besten noch heute gezielt an – wir sind gern für Sie da!